Herzlich willkommen in unserem Pressebereich. Hier finden Sie Pressematerial wie Logos und Fotos zum Download sowie unseren Pressespiegel.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Dirk Schaper (Organisation)
0171 7837124
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Der Junge Kammerchor Acustico wurde im Sommer 2013 unter dem Dachverband der Liedertafel Concordia von 1872 Hannover-Badenstedt e.V. von Julian Hauptmann gegründet. Aus anfänglich fünf Sängern wurden im Laufe der Jahre mehr als 20 engagierte junge Musiker, die sich mit geistlicher und weltlicher Chormusik aus allen Epochen befassen. Neben den großen Oratorien, liegt die Leidenschaft des Chores  bei den großen und kleinen A-Capella Werken von Heinrich Schütz bis Arvo Pärt.

Durch kontinuierliche und disziplinierte Probenarbeit gelang es Julian Hauptmann, der seine ersten musikalischen Erfahrungen im renommierten Windsbacher Knabenchor unter der Leitung von Karl-Friedrich Beringer sammelte, ein homogenes Ensemble zu formen. Schon im Jahr 2015, zwei Jahre nach der Gründung, sang der Kammerchor das Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Säens sowie seine erste Bachkantate. Ein Jahr später folgte das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart mit dem der Chor in Niedersachsen konzertierte.

Als nächstes großes Projekt wird der junge Kammerchor die ersten drei Kantaten des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach im kleinen Sendesaal des NDR zur Aufführung bringen.


Acustico Logo

Logo "Acûstico" zum Download (316 KB)

Logo-LiedertafelConcorida

Logo "Liedertafel Concordia (Verein und Mutterchor)" zum Download (180 KB)


Acustico-Probenwochenende-Wernigerode

Acûstico Bild "Probenwochenende in Wernigerode" zum Download (316 KB)

Acustico-Ricklingen-MozartRequiem 

Acûstico Bild "Mozart Requiem Ricklingen" zum Download (4,5 MB)


Acustico-FeteDeLaMusique-HistorischesMuseum

 Acûstico Bild "Fête de la Musique Hannover" zum Download (1,2 MB)


Acustico-WeihnachtsmarktHannover-Marktplatz

Acûstico Bild "Weihnachtsmarkt Hannover Altstadt" zum Download (209 KB)


Acustico-Probenwochenende-Wernigerode

Acûstico Bild "Intensivprobe in Wernigerode" zum Download (228 KB)

Prädikat "zauberhaft" - Chor "Acûstico" aus Hannover zelebriert Mozarts "Requiem"
01.06.2016 - "Dass unvollendete Werke ihren ganz eigenen Reiz haben, dafür gibt es in der klassischen Musik genug Beispiele. Ein ganz Bekanntes ist das „Reqiuem“ von Mozart (KV 626), das der Projektchor „Acustico“ jetzt in der Bückeburger Stadtkirche vorgetragen hat." Quelle: www.schaumburger-zeitung.de

Link zum Artikel
Artikel als Download


Acustico begeistert mit Mozarts Requiem 
01.06.2016 - "In der Stadtkirche gab es wieder ein besonderes akkustisches Highlight für Klassikfans: Das Chorensemble Acustico, bestehen aus rund 25 Laiensängern, gab unter der Leitung von Julian Hauptmann gemeinsam mit den vier Solisten Anna Moritz, Susan Jebrini, Sebastian Franz und Grzegorz Rozkwitalski und unter der Begleitung von Yun Qi Wong am Klavier Mozarts Requiem zum Besten." Quelle: ww.schaumburger-wochenblatt.de

Link zum Artikel
Artikel als Download


"Acûstico erfreute Himmel und Erde
"
24.08.2015 - "Wohlklang zwischen Himmel und Erde: In der evangelischen Kirche St. Martin in Seelze ist am Sonntag der Chor "Acûstico" aus Hannover unter der Leitung von Julian Hauptmann aufgetreten." Quelle: Umschau Wochenzeitung für Garbsen und Seelze

Artikel als Download


Acûstico
Sommerkonzert als "Tipp des Tages"
20.08.2015 - Terminankündigung für das erste große Sommerkonzert. Acûstico singt zum ersten Mal in St. Martin in Seelze bei Hannover. Quelle: Calenberger Zeitung

Artikel als Download


Erstes Konzert von Chor "Acûstico" voller Erfolg
Danke Hans-Jürgen Maß für die lieben Worte zum Jahresausklang. Acustico hatte sehr viel Spaß bei seinem ersten Weihnachtskonzert und alle sind gespannt auf das Jahr 2014. Quelle: www.myheimat.de

Link zum Artikel


"Bei uns wird Gemeinschaft groß geschrieben"
15.12.2013 - Interview mit Julian Hauptmann im "magaScene". Das magaScene ist ein Stadt- und Veranstaltungsmagazin für Hannover, das seit über 26 Jahren erfolgreich am Markt ist. Quelle: magaScene, Stroetmann Verlag und Agentur GmbH

Artikel als Download