Der Dirigent Julian Hauptmann ist künstlerischer Leiter des Kammerchors Acûstico.

Chorleiter Julian HauptmannJulian Hauptmann wurde 1989 in Bad Windsheim geboren und machte erste musikalische Erfahrungen im Windsbacher Knabenchor. Dem damaligen Leiter Karl-Friedrich Beringer verdankt er noch heute wesentliche musikalische Impulse. Er studierte zunächst Gesang bei Professorin Charlotte Lehmann in Hannover. 2014 wurde er dann Ensemblemitglied an der Hamburger Kammeroper.

2016 schloss sich in Bayreuth ein Dirigierstudium bei GMD Stefan Fraas an. Dieses Studium schloss er 2020 mit dem Bachelor of Music (Dirigieren mit Schwerpunkt Chorleitung) ab. Schon in der Bayreuther Zeit arbeitete er regelmäßig mit professionellen Orchestern wie der „Vogtland Philharmonie“ als auch mit semiprofessionellen Orchestern. Ab September 2020 ist Hauptmann als Stipendiat am Royal Birmingham Conservatoire und qualifiziert sich durch ein Studium im Orchester-Dirigieren weiter.

Seine Leidenschaft gilt in besonderer Weise dem Chorgesang. Dem Kammerchor Acûstico ist er seit dessen Gründung im Jahr 2013 als künstlerischer Leiter eng verbunden.